weather-image
28°

Rolf Sassenberg ersetzt Blana

Kreisliga (seb). Diese Partie hat den Titel "Kellerduell" absolut verdient. Der Tabellenvorletzte FC Hevesen trifft auf das Schlusslicht VfL Bückeburg II.

veröffentlicht am 14.11.2008 um 00:00 Uhr

Beim Aufsteiger aus Hevesen gab es einen Trainerwechsel. Marco Blana konnte aus beruflichen Gründen seiner Trainertätigkeit nicht mehr nachkommen. Rolf Sassenberg übernimmt die Aufgabe bis zur Winterpause. Blana steht aber weiter als Spieler zur Verfügung. Die Aussichten beim Kreisliga-Neuling sind verheißungsvoll. Zum ersten Mal in dieser Saison kann der FCH aus dem Vollen schöpfen. Alle 15 Spieler sind fit. Sassenberg war über 25 Jahre als Trainer tätig und fordert von seiner Elf eine "aggressive Gangart". Die VfL-Reserve ist dagegen weiter im freien Fall. Die Neubert-Elf verlor die letzten neun Spiele und verfügt zurzeit nicht über Kreisliga-Niveau. Der Kader der zweiten Mannschaft ist einfach zu klein. Verstärkungen aus der Ersten oder aus der A-Jugend gibt es nicht, da deren Kader auch sehr eng bestückt sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare