weather-image
18°
TuS Niedernwöhren gegen "Beton-Abwehr" aus Sulingen

Roland Blaume wieder im "Boot"

Bezirksliga (ku). Auf den TuS Niederwöhren wartet am nächsten Spieltag keine lichte Aufgabe. Zu Gast der ambitionierte Tabellenzweite vom TuS Sulingen mit der Empfehlung eines klaren 4:1-Sieges in der Vorwoche bei der SG Diepholz.

veröffentlicht am 13.10.2006 um 00:00 Uhr

Sören Fischer fehlt gegen Sulingen. Foto: ph

Sulingen bislang sehr ausgeglichen, 24 erzielte Treffer, dabei mit elf Gegentoren die beste Abwehr der Bezirksliga 1. FC-Trainer Jürgen Wendlandt konnte sein Team vor der Saison mit fünf Spielern noch einmal gut verstärken. Niedernwöhrens Trainer Dittmar Schönbeck hat den Gegner schon ausgiebig unter die Lupe genommen, erwartet "eine ausgesprochen spiel- und kampfstarke Mannschaft, gleichmäßig besetzt ohne erkennbare Schwachstellen. Wir werden uns ganz schön anstrengen müssen, um effektiv dagegen zu halten!" Der derzeitige Tabellenfünfte aus Niedernwöhren brachte zwar in der letzten Woche einen 2:1-Sieg aus Rehburg nach Hause, eine richtig überzeugende Leistung blieb die Schönbeck-Elf dabei aber schuldig. Personell ist wieder einmal nicht die komplette Stammelf dabei. Sören Fischer laboriert noch an der Verletzung aus Rehburg, Frank Ahnefeld ist im Urlaub. "Altmeister" Roland Blaume ist wieder im Boot.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare