weather-image
10°

Rohrßen stoppt VfL-Reserve

Handball (hga). Die Erfolgsserie vom VfL Bad Nenndorf in der Frauen-Landesliga ist vorerst beendet. In eigener Halle unterlag der VfL dem MTV Rohrßen 25:32 (12:19).

veröffentlicht am 15.01.2007 um 00:00 Uhr

Verena Hilbig traf sieben Mal für den VfL. Foto: hga

Dabei machte sich das Fehlen von Jessica Dröscher, Marlene Neumann und Sabine Bock vor allem in der Abwehr bemerkbar. Der VfL verschlief den Anfang völlig, lag schnell 1:6 (6.) hinten. "Diesem Rückstand sind wir das ganze Spiel nach gelaufen", erklärte VfL-Trainerin Katrin Otte. Über 7:12 ging es zum 12:19-Pausenrückstand. "Gerade die VfL-Abwehr stand schlecht, mit den Händen in den Taschen", wie Otte meinte. Der zweite Spielabschnitt brachte für den VfL einen noch größeren Rückstand. 12:22, 19:29, der VfL probierte jetzt alle möglichen Varianten aus. Ohne Erfolg, die Mannschaft stand zu sehr neben sich und fand nicht zur zuletzt gezeigten Form. Die Niederlage brachte das Abrutschen vom siebten auf den zehnten Tabellenplatz mit sich. VfL II: Zedler 8, Hilbig 7, Brockmann 5, Matthias 2, Reuter 1, Möller 1, Merve Strahler 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt