weather-image
17°
3:5-Niederlage für TSC Fischbeck

Rohden siegt 6:2 - Drei Tore von Matthias Chichocki

Fußball (de). Führungswechsel an der Tabellenspitze der Kreisliga Hameln-Pyrmont: TB Hilligsfeld löste nach einem 2:0-Erfolg gegen Aerzen den SV Lachem ab, da dieser bei Hameln 07 II über ein 1:1-Unentschieden nicht hinausgekommen ist.

veröffentlicht am 24.04.2006 um 00:00 Uhr

Hagen - Rohden-Segelhorst 2:6. Bereits nach fünf Minuten brachte Matthias Chichocki den TuS 1:0 in Führung, die Jens Mauritz (38.), Dimitri Apelt (58.) und Sven Habermann (63.) auf 4:0 ausbauten. Für den Anschlusstreffer zum 4:1 in der 67. Minute zeichnete Rohdens Nico Klat verantwortlich, dem ein Eigentor unterlief. Chichocki sorgte in der 78. und 83. Minute für das 6:1, bevor dann in der Schlussminute Rainer Böke mit dem 6:2 noch für Ergebniskosmetik sorgte. Eintracht Hameln - Fischbeck 5:3. Der TSC blieb hinter den Erwartungen zurück. Gerrit Thomas brachte die Gastgeber nach 13 Minuten 1:0 in Führung. In der 40. Minute sah Hamelns Ingo Arnecke die rote Karte, bevor Matthias Hänel vier Minuten später zum 1:1-Ausgleich erfolgreich war. Im Gegenzug gelang Thomas Hanus das 2:1 für die Gastgeber. In der 51. Minute verschossFischbecks Tobias Engel einen Foulelfmeter. In der 60. Minute hieß es durch Walford 2:2 und in der 73. Minute war es Sascha Fritsche, der für das 3:2 für den TSC sorgte, das aber Turam Izer nur fünf Minuten später zum 3:3 ausglich. Nur eine Minute danach drehte die Eintracht das Geschehen und führte durch Daniel Jäckel 4:3. Fischbecks Oliver Wietek sah in der 85. Minute gelb-rot, bevor es schließlich Marc Liebeskind (89.) war, der mit dem 5:3 den Sieg der Gastgeber unter Dach und Fach brachte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare