weather-image
15°
Kyu-Prüfung der Seniorenabteilung des Budo SV Rinteln

Robert Räthsel Prüfungsbester

Kempo. Traditionell werden vor den Sommerferien beim Budo SV Rinteln die Gürtelprüfungen durchgeführt. Nachdem die Jugendabteilung ihre diesjährige Prüfung bereits mit Bravur abgelegt hatte, wurden jetzt auch die Senioren auf die Probe gestellt.

veröffentlicht am 07.07.2006 um 00:00 Uhr

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit Claudia Schlüter, Joche

Unter dem Prüfungsvorsitz von Jochen Siekmann (3. Dan Shaolin Kempo) und Zweitprüfer Heinz-Herrmann Nordmeyer (2. Dan Shaolin Kempo) vom "Shorin Kempo Kai" in Peine legten 15 Kempokas die Prüfung vom Gelbgurt bis Braungurt ab. Das Prüfungsniveau war über die Gesamtzeit von knapp vier Stunden konstant gut. Beide Prüfer waren von der Perfektion der technischen Ausführungen sehr angetan. Dies äußerte sich dann auch im Prüfungsergebnis: Alle 15 Prüflinge haben bestanden. Braungurt (1. Kyu): Manfred Klektau, Martin Müller, Volker Schwarz, Volker Spieker, Robert Räthsel, Olaf Wilkening. Blaugurt (2. Kyu): Juliana Martejevs. Grüngurt (3. Kyu): Aileen Neumann, Britta Thieme, Timo Utech, Kira Wehage, Tatjana Willner. Orangegurt (4. Kyu): Jürgen Ramaker, Dimitri Ziegler. Gelbgurt (5. Kyu): Robin Mentrop. Robert Räthsel erbte als prüfungsbester Teilnehmer und erster Schüler der Jugendabteilung, der die Prüfung zum 1. Kyu abgelegt hat, den braunen Gürtel der Jugendabteilungstrainerin Claudia Schlüter. "Gut sein - besser werden" lautet die Devise der Rintelner Kempokas. Deshalb heißt es, fleißig weiter trainieren, denn es steht bereits die nächste Vorführung anlässlich des Spektakels "Doktorsee in Flammen" am 23. Juli auf dem Plan. Im Programm sind eine ganze Reihe eindrucksvoller Angriffs- und Abwehrtechniken, Formläufe sowie freie Techniken aus dem Shaolin Kempo enthalten. Ein sehenswertes Ereignis, mit dem die Kempokas des Budo SV aktiv zum Marketing für den Kampfsport in Rinteln betragen. Die Präsentation bildet den Auftakt zur Ankündigung des nächsten Einsteigerlehrgangs, der ab 13. September 2006 beginnen wird. Im Mittelpunkt des Einsteigertrainings stehen Beweglichkeit, Körperbeherrschung, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Weitere Informationen zum Einsteigerlehrgang im Internet unter http://www.budo-sv.de/ri.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare