weather-image
27°
Titelflut für die VTR-Turnerinnen / Siege für Alexandra Zerbst, Jasmin Branahl und Johanna Knuhr

Rintelner Dominanz bei den Turn-Kreismeisterschaften

Turnen (peb). Nach einer einjährigen Pause führte der Turnkreis Schaumburg wieder eine Kreismeisterschaft für den weiblichen Nachwuchs durch. In der Kreissporthalle in Bückeburg gingen 36 Turnerinnen im Alter von acht bis 15 Jahren aus den Vereinen SV Wölpinghausen, VfL Bückeburg, VfL Stadthagen und VT Rinteln an den Start.

veröffentlicht am 14.06.2008 um 00:00 Uhr

Dreifach Erfolg für die VT Rinteln: Alexandra Zerbst (M.) siegte

Im Pflichtwettkampf P5 der Jahrgänge 1999/2000 belegten die Turnerinnen der VT Rinteln die ersten drei Plätze. Erste wurde Johanna Knuhr vor Anna-Lena Gidius und Luise Kindervater. Im Wettkampf der Jahrgänge 1997/98 siegte Alexandra Zerbst vor Jasmin Tegt und Alvina-Lily Robinson (alle VT Rinteln). Kreismeisterin im Pflichtwettkampf P6 wurde Jasmin Branahl von der VT Rinteln. Weitere Ergebnisse: Rahmenwettkampf P5 bis P8: Jahrgang 1998/99: 1. Michaela Bremer (VfL Stadthagen), 2. Mathilda Vogt (VfL Bückeburg). Jahrgang 1997: 1. Hannah Richter (VfL Stadthagen), 2. Marion Reichardt (VfL Bückeburg), 3. Paula Schubert (SV Wölpinghausen). Jahrgang 1996: 1. Iman Youssef, 2. Luise Hecht, 3. Sarah Frankenhäuser (alle VfL Stadthagen). Jahrgang 1995: 1. Janika Birkmann, 2. Marie Vogt (beide VfL Bückeburg), 3. Jeanette Roy (VfL Stadthagen). Jahrgang 1993/94: 1. Jennifer Koy, 2. Yvonne Waschitzek (beide VT Rinteln), 3. Larissa Spieker (Bückeburg).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare