weather-image
22°
Gerhard Wolter feiert Dienstjubiläum / CDU-Blumen für Seniorinnen / "MinniMax" ist fit

Rintelner Christian Schlein gewinnt Solaranlage

Rinteln (rd). Es hat schon Tradition: Wie in jedem Jahr hat der CDU-Ortsverband Rinteln auch in diesem Jahr den Bewohnerinnen des Seniorenheims in der Landgrafenstraße zum Muttertag Blumen überreicht. "Eigentlich sollte jeder Tag im Jahr Muttertag sein", kommentiert Ortsverbandsvorsitzender Sebastian Westphal die Aktion. Insgesamt 75 bunte Topfblumenüberreichte Westphal, unterstützt wurde er dabei wie immer von Ortsbürgermeister Ulrich Goebel .

veröffentlicht am 19.05.2007 um 00:00 Uhr

A. Tewes

Der Kindergarten "MinniMax" in Exten ist einer von 33 niedersächsischen Einrichtungen, die an dem Projekt "Fit von klein auf" teilnehmen. Ziel der Initiative, die von der BKK 24 unterstützt wird, ist die spielerische Förderung von gesundheitsbewusstem Verhalten bei den Kindern. Nach der Auftaktveranstaltung zum Thema Ernährung hat der Kindergarten jetzt mit Hilfe von zwei Experten des Kinderkrankenhauses "Auf der Bult" psychologische Aspekte des Essverhaltens in den Fokus gerückt. Rund 20 Eltern folgten der Einladung und erarbeiteten sich mit Claudia Ziegler und Alexander Tewes nachhaltiges Wissen. "Begeisterung und Engagement" stellte "MinniMax"-Leiterin Heidi Weber bei den Eltern fest: "Alle haben super mitgemacht." Speziell das Vorbild der Eltern spiele eine wichtige Rolle, betonte BKK 24-Kundencenterleiterin Sandy Battermann , da diese Orientierung böten und durch das Angebot an Nahrungsmitteln die Nachfrage beeinflussen würden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat jetzt Gerhard Wolter sein 40. Dienstjubiläum bei der Sparkasse Schaumburg begangen. Im Beisein von Kolleginnen und Kollegen bedankte sich sein Chef, Stefan Heimann , für seine bisherige Arbeit. Gerhard Wolter besuchte die Schulen in Volksen und Exten. Auf seine kaufmännische Zukunft bereitete er sich schon mit dem Besuch der Handelsschule in Rinteln an der Kreishandelslehranstalt vor. Seine Ausbildung zum Sparkassenkaufmann absolvierte er von 1967 bis 1970 beider damaligen Kreis-Sparkasse der Grafschaft Schaumburg in Rinteln, später war er in den Filialen Apelern, Bad Nenndorf, Todenmann und Deckbergen tätig. 1988 wechselte der Sparkassenbetriebswirt in die Abteilung "Zentrale Kredite" in die Hauptstelle nach Rinteln. Von der reinen Sachbearbeitung, wobei er seine Kenntnisse und Erfahrungen im Kreditgeschäft weiter vertiefen konnte, kam Wolter dann immer mehr in die qualifizierte Kundenberatung, in der er auch noch heute tätig ist. Christian Schlein heißt der glückliche Gewinner einer Solaranlage, die am bundesweiten Tag des Deutschen Fertigbaus in der Fertighauswelt Hannover verlost wurde. Dem kaufmännischen Angestellten aus Rinteln kommt die von Haacke Haus (Celle) gestiftete Anlage gerade recht: Der 42-Jährige restauriert und modernisiert derzeit sein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1966. Die Fertighauswelt Hannover hatte er besucht, um Anregungen für den Um- und Ausbau mit Holz zu erhalten. Mit der Solaranlage kann er nun zusätzlich die Energiebilanz seines Hauses aufbessern.

C. Ziegler
  • C. Ziegler
S. Battermann
  • S. Battermann
Glücklicher Gewinner einer Solaranlage ist Christian Schlein (r.
  • Glücklicher Gewinner einer Solaranlage ist Christian Schlein (r.) - Fertighaus-Fachberater Axel Fischer gratuliert dem Rintelner.
Stefan Hei-mann (r.), Leiter des Firmenkundenzentrums Rinteln, g
  • Stefan Hei-mann (r.), Leiter des Firmenkundenzentrums Rinteln, gratuliert Gerhard Wolter zu 40 Dienstjahren bei der Sparkasse Schaumburg.
C. Ziegler
S. Battermann
Glücklicher Gewinner einer Solaranlage ist Christian Schlein (r.
Stefan Hei-mann (r.), Leiter des Firmenkundenzentrums Rinteln, g


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare