weather-image
13°
2:5-Niederlage bei Germania Grasdorf / SCR-Treffer von Rogowski und Hope

Rintelner B-Junioren lassen zu viele Chancen aus

Jugendfußball (gk). Die B-Junioren des SC Rinteln kassierten in der Bezirksoberliga eine 2:5-Niederlage beim VfL Germania Grasdorf.

veröffentlicht am 18.09.2007 um 00:00 Uhr

Von Anfang an zeigten sich die Germanen aggressiver in ihrem Spielverhalten und kamen so zu leichten Feldvorteilen. Nach einem abgefälschten Flachschuss, als die Kugel einem Germanen-Spieler direkt vor die Füße fiel, gelang den Grasdorfern in der 10. Minute das 1:0. Trotz des Rückstandes kamen die Weserstädter besser ins Spiel. Den Ausgleichstreffer verschenkte Rogowski kurz vor dem Seitenwechsel, als er das leere Tor verfehlte. Mit dem ersten Angriff nach dem Seitenwechsel kamen die Grasdorfer zum 2:0, ehe im direkten Angriff durch Rogowski auf Vorarbeit von Schmidt der Anschlusstreffer zum 2:1 gelang. Im weiteren Spielverlauf entwickelte sich bis zum Abpfiff ein offenes Duell. Eine Hereingabe der Grasdorfer Elf lenkte ein SCR-Abwehrspieler per Grätsche ins eigene Netz weiter - 3:1. Während ein SCR-Stürmer aus einem Meter die Kugel nicht ins Grasdorfer Tor beförderte, verwandelten die Grasdorfer einen strittigen Strafstoß zum 4:1. Christian Hope brachte den Aufsteiger nochmals auf 4:2 heran, doch die Germanen legten das 5:2 nach, als die Gästespieler vergebens auf den Pfiff des Referees warteten, als ein Ball vom Nachbarfeld auf das Spielfeld flog. Am Ende war es ein Spiel mit leichten Vorteilen für die Grasdorfer Mannschaft, doch der Sieg der Germanen fiel zu hoch aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare