weather-image

Rinteln verliert in Pyrmont 1:5

Bezirksliga (jö). Der 5:1-Sieg des Tabellenführers Bad Pyrmont über Rinteln fiel deutlich aus, war in der Entstehung aber keineswegs unumkämpft. Die Gäste von der Weser spielten in der ersten Halbzeit über weite Strecken überlegenen Fußball, machten aus ihren vielen Chancen aber keine Tore. Der SC Rinteln musste außerdem einen spielentscheidenden unberechtigten Elfmeter verkraften.

veröffentlicht am 07.05.2007 um 00:00 Uhr

Pyrmont begann gut und ging durch Marco Heetel schon nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Danach spielte aber nur noch der SC Rinteln. Kamuran Özkan, Thomas Mau und Sebastian Wittek mit seinem Lattentreffer vergaben dicke Möglichkeiten. Rintelns Sturmlauf endete zur Pause ohne Torausbeute. Als dem Spitzenreiter in der 55. Minute auch noch ein extrem umstrittener Foulelfmeter zugesprochen wurde, den Loges zum 2:0 verwandelte, wendete sich das Blatt zugunsten der Platzherren. Loges erhöhte nach einem Solo auf 3:0 für die Spielvereinigung Bad Pyrmont (57.). Den größten Teil der zweiten Halbzeit bestritt Rinteln in Unterzahl. Zunächst sah Thomas Mau (65.), dann Sven Mingram (86.) die Ampelkarte. Kamuran Özkan verkürzte in der 84. Minute auf 3:1. Loges und und von Stietencron erzielten die Tore zum 4:1 (86.) und 5:1 (89.). SCR: Brzezinski, Pilger (75. Bergsiek), Gür, Pappas, Alles, Klappauf, Mingram, Wittek (80. Sasse), Özkan, Mau, Santos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt