weather-image
27°
Rot-Weiß in der 1. Bezirksliga jetzt Tabellenzweiter / TSV Hespe verliert in Eldagsen 2:4

Rinteln II 5:1-Derbysieger gegen Rodenberg

Tennis (nem). Die Reserve von RW Rinteln gewann das Derby gegen die SG Rodenberg mit 5:1 und ist in der 1. Bezirksliga Tabellenzweiter.

veröffentlicht am 24.05.2007 um 00:00 Uhr

1. Bezirksliga - Herren (Staffel 3): RW Rinteln - SG Rodenberg 5:1. Aufsteiger SG Rodenberg läuft Gefahr, postwendend wieder in die 2. Bezirksliga abzusteigen, denn bisher ist die Mannschaft Tabellenvorletzter. RW Rinteln II hat den Klassenerhalt bereits so gut wie sicher, und steht zur Zeit sogar auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Ergebnisse: Lars-Uwe Hofmeister - Arndt Krage 7:5/6:2, Holger Schunke - Thorben Menzel 6:1/5:7/6:4, Marcel Wolfram - Sören Brückner 3:6/7:6/6:1, Stefan Heusing - Kai Mertens 6:1/6:1. Hofmeister/Heusing - Krage/Menzel 3:6/4:6, Schunke/Wolfram - Brückner/Mertens 6:2/6:1. 1. Bezirksliga - Herren (Staffel 4): TV Eldagsen - TSV Hespe 4:2. Obwohl der TSV Hespe zur Zeit sogar nur Tabellenvorletzter ist, sollte die Mannschaft stark genug sein, den Klassenerhalt zu schaffen, denn bisher wurde nur gegen die drei Spitzenmannschaften verloren. Nach den Einzel schien beim 2:2-Zwischenstand der erste Punktgewinn möglich, doch dann gingen beide Doppel klar verloren. Die Ergebnisse: Damir Hot - Niklas Wellmann 3:6/7:5/ 4:6, Timo Hauptmann - Bernd Schüler 6:4/7:6, Miran Hot - Jens Vehling 4:6/6:4/ 6:1, Thomas Hauptmann - Mirko Kernein 6:3/2:6/2:6. D. Hot/Hauptmann - Wellmann/Kernein 6:1/6:4, M. Hot/Hauptmann - Schüler/Vehling 6:3/6:1. TuS Ricklingen - GW Stadthagen III 5:1. Praktisch bei der Abfahrt musste Stadthagen III noch einen Spieler an die 2. Mannschaft abtreten, so dass sie nur mit drei Spielern antrat. Doch auch mit voller Mannschaft wäre die Niederlage vermutlich eingetreten. Der Klassenerhalt wird kaum zu schaffen sein. Die Ergebnisse: Torsten Siebert - Philip Krömer 6:2/2:6/6:7, Szymon Janicki - Maximilian Warchol 6:0/6:0, Marcel Hufenreuther - Marius Mieruch 6:1/6:0, Marcel van der Velde 6:0/6:0 (ohne Spiel). Siebert/van der Felde - Krömer/Mieruch 1:6/6:3/7:6, Janicki/Hufenreuther 6:0/6:0 (ohne Spiel).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare