weather-image
Sparkassen-Party: Dienstag gigantische Wasserattraktionen und Aktionen auf dem Show-Truck

Riesen-Wassersause im Freibad Rolfshagen

Rolfshagen (la). Das Ende der Sommerferien feiert die Sparkasse Schaumburg im Auetal mit einem großen Ereignis am Dienstag, 28. August, im Freibad Rolfshagen. Alle großen und kleinen Wasserfrösche können sich auf eine feucht-fröhliche Poolparty mit jeder Menge Spiel, Sport, Spaß, Animation, tollen Fetenhits und gigantischen Wasserspielgeräten freuen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:58 Uhr

Mir solchem Wasserspielzeug ist der Spaß bei der Poolparty prakt

Begonnen wird der Tag um 11 Uhr mit "Fun Aquafitness", bei der weniger die Muskeln als die Stimmbänder trainiert werden. Danach folgen sieben Stunden Lachen, Tanzen und Spielen während das "Action Team" von H2O mit abenteuerlichen Wettkämpfen und Geschicklichkeitsspielen das Stimmungsbarometer um etliche Grade steigen lässt. So "duellieren" sich Jungen und Mädchen unter anderem in einem Wettlauf im riesigen "Super Mario"-Hindernisparcours, gefolgt von einem Wettschwimmen auf bunten Palmeninseln. Für die ganz kleinen Wasserratten steht ein großer Parcours mit tollen Kinderfahrzeugen zur Verfügung, in dem die kleinen Schumachers eingeladen sind, ihre "Führerscheinprüfung" abzulegen. Auf die größeren Badegäste wartet der "Air Spider", ein großes, fünfbeiniges Zelt, indem die brandneue Spielekonsole "Wii" getestet werden kann. Weiterer Höhepunkt ist eine farbenfrohe Kinder-Bademodenschau mit kleinen Models aus dem Publikum. Die Bademoden dürfen anschließend behalten werden. Gespannt kann man zudem auf eine Live-Musik-Show einiger Mitglieder des Action-Teams auf der Bühne des Showtrucks mit anschließender Autogrammstunde sein. Und nicht zu vergessen: die gigantischen Wasserspielgeräte. Im Mittelpunkt steht in diesem Sommer eine riesige Doppel-Bananenwippe, auf der sich acht flinke Wasserratten im Rodeo üben können. Alle anderen können währenddessen den gewaltigen "Gletscher-Eisberg" bezwingen. Das alles wird durch die Unterstützung des Knax-Klubs und des S-Clubs der Sparkasse Schaumburg den Teilnehmern zum normalen Eintrittspreis geboten. Und wer den Ferienspaßkalender hat und das entsprechende Blatt daraus mitbringt, kommt sogar umsonst ins Bad. Um allen Kindern aus dem Auetal die Möglichkeit zu geben, an dem Badespaß teilzunehmen, hat die Gemeinde zwei Busse gemietet, die die Kinder für nur einen Euro zum Freibad und wieder zurück bringen werden. Wer nur eine Strecke mit dem Bus fahren möchte, bezahlt nur 50 Cent. In Wiersen, an der Gaststätte Wieggrebe, fährt der Bus am Dienstag um 9.40 Uhr ab und jeweils fünf Minuten später hält er in Klein Holtensen, Schoholtensen, Altenhagen (jeweils an den Bushaltestellen), Escher (Escherstraße/Sechsackerweg) Escher (Bültenbrink/Sechsackerweg), Rehren (Busbahnhof), Rehren (Steinbeeke/Dr.-Oetker-Str.), Kathrinhagen (Bushaltestelle Linde), Kathrinhagen (Bushaltestelle Sportplatz), Borstel (Hude/Siedlungsweg), Borstel (Ostereiche/Ecke Lindenweg) und kommt schließlich um 10.40 Uhr in Rolfshagen am Freibad an. Zurück geht es um 18 Uhr in umgekehrter Reihenfolge, so dass die letzten Kinder um 19 Uhr in Wiersen sind. Der zweite Bus fährt am Dienstag um 9.40 Uhr in Raden (ehemalige Gaststätte Tegtmeier) ab und ist dann jeweils fünf Minuten später in Antendorf (Feuerwehrgerätehaus), Hattendorf (Gaststätte Wehrhahn), Rehren (Am Horn/Wilhelm-Busch-Str.), Rannenberg (Rannenberger Straße/Bodenengern), Poggenhagen (Scheune), Borstel (Getränkemarkt), Bernsen (Bushaltestelle), Bernsen (Bushaltestelle Bernser Landwehr) und um 10.40 Uhr ist auch dieser Bus am Freibad. Um 18 Uhr geht es ebenfalls in umgekehrter Reihenfolge zurück bis nach Raden, wo die Kinder gegen 18.50 Uhr eintreffen werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare