weather-image
20°

Riesenblume vom Supermarkt

Cammer (bus). Was aus einem für kleines Geld gekauften Tütchen voller Kerne erwachsen kann, ist im Garten von Herta und Friedrich Rodenbeck zu bestaunen.

veröffentlicht am 31.08.2006 um 00:00 Uhr

0000423995-gross.jpg

Die in Cammer am Schanzenkamp wohnenden Ruheständler hatten im Frühjahr im Supermarkt ein Päckchen Sonnenblumensamen gekauft, um dem liebevoll gepflegten Ambiente ein paar goldgelbe Tupfer aufzusetzen. "50 Zentimeter bis ein Meter", verhieß der Tütenaufdruck, würden die Pflanzen womöglich an Höhe erreichen. "Bei vier Meter zwanzig", erklärt Friedrich Rodenbeck, sei die größte von insgesamt etwa 20 Pflanzen der Gattung Helianthus am zurückliegenden Wochenende angelangt -"ohne Dünger!"

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare