weather-image
27°
Zweigstelle für 20 Monate im Gebäude der ehemaligen Rheuma-Kurklinik Schaumburg

Rheuma-Klinik eröffnet Dependance auf Zeit

Bad Nenndorf (bab). Die Rheuma-Klinik hat für die Zeit während der Umbauarbeiten eine Dependance eröffnet. In nur rund sechs Wochen hat die Klinik das Gebäude der ehemaligen Rheuma-Kurklinik Schaumburg auf Vordermann gebracht, um Kurgästen und ambulanten Patienten einen angemessenen Aufenthalt mit allen Therapiemöglichkeiten gewährleisten zu können.

veröffentlicht am 14.01.2008 um 00:00 Uhr

Sechs Wochen Arbeit und die Rheuma-Klinik hat eine Dependance: P

Die wegfallenden Zimmerkapazitäten im Haupthaus können so kompensiert werden. Zudem kann die Klinik die Zahl der Mitarbeiter halten. Peer Kraatz, Geschäftsführer des Staatsbades Nenndorf, und Erhard Steege, Verwaltungsdirektor der Rheuma-Klinik, sind zufrieden, dass sich ihnen diese Lösung angeboten hat. Wie sie mitteilen,ist nach Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter der ehemaligen Rheuma-Kurklinik Schaumburg ein Mietvertrag über 20 Monate zustande gekommen. Um die Qualitätsstandards aufrecht zu erhalten, haben sie das Gebäude an der Horster Straße 17 innerhalb von nur sechs Wochen für ihre Zwecke umgebaut und den Investitionsstau beseitigt. Sogar das Klinikschild mit entsprechendem Logo prangt bereits am Haus, und Prospekte für die Dependance hat die Klinik in der kurzen Zeit ebenfalls drucken lassen. Auch wenn die Gäste noch das eine oder andere vermissen - wie Steeges Nachfragen ergaben, kann sich die Leistung nach Meinung des Klinikleiters sehen lassen. "Die Mitarbeiter, die vieles nebenbei erledigt haben, haben uns dabei sehr geholfen", sagt Steege. Kraatz lobt die Wahl des Standorts. "Wir haben mit dem Objekt gute Grundvoraussetzungen vorgefunden", sagt der Staatsbad-Chef. 90 Zimmer stehen an der Horster Straße zur Verfügung, 56 ausschließlich für die Patientenbelegung. 15 Therapeuten sind dauerhaft in der Dependance eingesetzt, darunter Krankengymnasten, Masseure, Badehelfer für die Abgabe von Vliespackungen auf Haslauerliegen. Es gibt ein Bewegungsbad, eine Gymnastikhalle und Vortragsräume, diealle renoviert wurden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare