weather-image
13°
Deutliches 6:0 zum Auftakt / Niederlagen für Stadthäger Teams

Revanche geglückt: Bückeburg zeigt Osterwald die Grenzen auf

Tennis (nem). Die Landesliga-Frauen von GW Stadthagen unterlagen mit nur drei Spielerinnen der Reserve des TSC Göttingen mit 1:5.

veröffentlicht am 23.01.2007 um 00:00 Uhr

Der Stadthäger Martin Grund wurde rechtzeitig fit und musste sic

Landesliga - Damen: GW Stadthagen - TSC Göttingen II 1:5. Der Auftakt für GW Stadthagen verlief alles andere als wunschgemäß. Zwar war die Niederlage gegen Göttingen durchaus einkalkuliert, aber nicht die Tatsache, dass man nur mit drei Spielerinnen antreten würde. Erst zwei Stunden vor Spielbeginn wurde der krankheitsbedingte Ausfall von Alina Araschkevich bekannt. Zu spät, um noch Ersatz aufzutreiben, zumal die zweite Mannschaft zeitgleich in Ronnenberg im Einsatz war. So konnte am Ende nur Anastasia Dubrovina einen Ehrenpunkt erkämpfen, und es bleibt die Hoffnung, dass die nächsten Spieler besser laufen werden. Die Ergebnisse: Anastasia Dubrovina - Ariane Bauer 6:3/6:3, Antje Bütehorn - Birgit Hoffschulte 1:6/1:6, Maria Völkel - Lulu Lintz 4:6/2:6, Jaqueline Reuter (Göttingen) 6:0/6:0 (ohne Spiel). Dubrovina/Völkel - Bauer/Reuter 4:6/6:7, Hoffschulte/Lintz (Göttingen) 6:0/6:0 (ohne Spiel). Verbandsliga - Herren: DTV Hannover II - GW Stadthagen 4:2. Ein wenig traurig waren die Gäste schon, denn ein Unentschieden war für GW Stadthagen beim DTV durchaus möglich. Da jedoch zwei von drei Dreisatzkämpfen verloren gingen, blieb am Ende nur die Bestätigung, dass der Kampf um den Klassenerhalt sehr schwer werden wird. Die Ergebnisse: Dennis Saile - Martin Grund 7:6/2:6/5:7, Philip John - Ulrich Makowka 6:7/6:4/6:2, Simon Rommel - Julius Steinkopf 7:6/6:4, Sebastian Mundt - Lars Horst 6:3/6:2. Saile/John - Makowka/Steinkopf 3:6/6:4/6:2, Rommel/Mundt - Grund/Horst 1:6/3:6. Verbandsklasse - Damen: TG Osterwald - Bückeburger TV 0:6. Die Bückeburger Damen waren überglücklich, als sie bereits nach den Einzeln beide Punkte aus Osterwald entführt hatten. Zur Erinnerung: Im letzten Jahr gab es gegen Osterwald eine 2:4-Niederlage. Dass die erhoffte Revanche indessen so eindeutig ausfallen würde, daran hatte kaum jemand geglaubt. Mitdiesem Bilderbuchstart erscheint der Klassenerhalt auch nur noch Formsache zu sein. Die Ergebnisse: Claudia Springfeld - Britta Bolte 4:6/6:2/1:6, Julia Heise - Vera Hering 4:6/2:6, Inga Wieland - Kathrin Pohl 1:6/5:7, Melanie Meyer - Christina Bagats 2:6/4:6. Springfeld/Wieland - Bolte/Hering 4:6/1:6, Heise/Meyer - Pohl/Bagats 4:6/6:7.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt