weather-image
19°
×

DLRG-Schulung auf dem Finkenborn

Rettungsschwimmer üben

Hameln. Mit einem anspruchsvollen Schulungsprogramm wurden die Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppe Hameln e.V. jetzt auf die bevorstehende Rettungswachsaison vorbereitet. Im Jugend- und Gästehaus Finkenborn ließen sich die 12- bis 18-jährigen Jugendlichen in Erste-Hilfe-Maßnahmen, Umgang mit Sprechfunkgeräten und Knotenkunde schulen. Erstmalig übten die Teilnehmer den Umgang an einem AED (Automatisierter externer Defibrilator). Bei einer nächtlichen Übung wurde eine Person aus dem Hochseilgarten im Klütwald gerettet. Die DLRG-Ortsgruppe Hameln e.V. leistete im vergangenen Jahr rund 5700 Wachdienst- und Ausbildungsstunden. „Mit diesem Vorbereitungswochenende wollen wir unseren derzeitig guten Ausbildungsstand halten. Dabei konnten auch einige Neulinge sehr schnell das erforderliche Niveau erreichen“, sagte Christoph Thiel (technischer Leiter Ausbildung). Ab Mai ist die Wachstation an jedem Wochenende und an Feiertagen besetzt.

veröffentlicht am 10.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt