weather-image
17°

Rettungshubschrauber landet in Salzhemmendorf und Hameln

Rettungshubschrauber "Christoph 4" ist am Donnerstagnachmittag gegen 15.50 Uhr in Salzhemmendorf gelandet. Die Besatzung eines DRK-Rettungswagens hatte für einen Schwerkranken einen Notarzt angefordert. Da die Notärzte aus Gronau, Bad Münder und Hameln im Einsatz waren, alarmierte die Leitstelle den in Hannover stationierten Helikopter der Bundespolizei. Der Patient wurde wenig später mit einem Rettungswagen ins Sana-Klinikum gebracht. Dort landete der Hubschrauber wenige Minuten nach 16 Uhr, um den Bordarzt abzuholen.

veröffentlicht am 09.07.2015 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare