weather-image
12°
Evesen beim Schlusslicht Salzhemmendorf

Rettig, Krause, Jevtic und Hegerhorst fehlen

Bezirksliga (ku). Evesens Trainer Frank Malisius ist derzeit nicht zufrieden. "Im Moment haben wir es sehr schwer, zu unserem Spiel zu finden. Dasäußert sich in vielen Kleinigkeiten, die sich am Ende summieren. In erster Linie stelle ich vor allen bei den etablierten Leistungsträgern im Team erhebliche Schwankungen in ihren Leistungen fest. Wir abreiten aber intensiv daran, die Schwächen abzustellen!"

veröffentlicht am 06.10.2006 um 00:00 Uhr

Rotsünder Alexander Rettig

Nach dem Spiel in Stadthagen und der fast skandalösen Kartenflut fehlt den Evesern bei dem Auftritt beim amtierenden Schlusslicht in Salzhemmendorf der gerade genesene Alexander Rettig nach seiner Roten Karte, Dusan Jevtic, Karsten Krause und Jörg Hegerhorst sind ebenfalls nicht mit von der Partie. Für Trainer Frank Malisius keine leicht Aufgabe, er übt sich in klassischem Understatement: "Der Ausfall der Stammspieler tut schon weh. Wir fahren zu einer von der Papierform her lösbaren Aufgabe, ich sehe uns aber nicht unbedingt als Favoriten. Wir haben in den letzten Spielen sehr deutlich sehen müssen, dass wir uns sehr schwer tun, wenn wir das Spiel machen müssen." Gastgeber Salzhemmendorf trägt die Rote Laterne, konnte bislang gerade einen Punkt einfahren und wartetet weiter auf den ersten Sieg. Für Evesens Fans, die ihre Mannschaft beim Auftritt im Tabellenkeller unterstützen wollen, startet der Bus um 14 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare