weather-image
12°
Hotelrestaurant "Schaumburger Ritter" sucht Auszubildenden zum Restaurantfachmann/-frau / Führerschein nötig

Restaurantservice erlernen am Fuße der Schaumburg

Schaumburg (la). Erst im Juni haben Doreen und Stephan Kehlenbeck das Hotel und Restaurant "Schaumburger Ritter" am Fuße der Schaumburg übernommen. Fünf Mitarbeiter beschäftigen sie inzwischen in der Küche und im Service. Um den Service im "Landsknecht", der rustikalen Einkehrmöglichkeit für Wanderer, Motorradfahrer und Spaziergänger und dem Restaurant des "Schaumburger Ritters" mit gehobener Küche, noch weiter zu verbessern, wollen die Eheleute nun einen Auszubildenden zum Restaurantfachmann oder zur Restaurantfachfrau einstellen.

veröffentlicht am 23.08.2006 um 00:00 Uhr

Die Restaurantfachfrau und Hotelbetriebswirtin Doreen Kehlenbeck

Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. Die Bewerberin oder der Bewerber sollte einen Realschulabschluss erreicht haben, 18 Jahre alt sein und einen Führerschein besitzen. "Hier kommt man ohne Auto einfach ziemlich schlecht her", begründet das Doreen Kehlenbeck. Wer Interesse an dem Ausbildungsplatz hat, sollte umgehend unter (05152) 94 74 60 einen Vorstellungstermin vereinbaren. Kontakt: Schaumburger Unternehmen, die offene Azubi-Stellen vorstellen möchten, wenden sich bitte an die Agentur für Arbeit, Jutta-Brigitte Fischer, (05721) 933-711, E-Mail: Stadthagen.U25@arbeitsagentur.de . Bewerber, die sich in unserer Serie vorstellen möchten, können sich bei unserer Zeitung melden: (05751) 4000-543, E-Mail: c.riewerts @schaumburger-zeitung. de .

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare