weather-image
×

Küren vom SC Hameln-Hilligsfeld, RST Hummetal und VfR Aerzen / 300 Rollkunstläufer im Wettkampf

RESC verteidigt den Rollkunstlauf-Rattenfängerpokal

Hameln. Zum dritten Mal in Folge reichten die guten Platzierungen dem RESC Hameln, um den Rattenfängerpokal im Rollkunstlauf zu verteidigen. Zweiter wurde der SC Hameln-Hilligsfeld, das RST Hummetal erreichte den vierten Platz, und der VfR Aerzen belegte den sechsten Platz in der Mannschaftswertung. 300 Rollkunstläufer aus ganz Niedersachsen boten spannende Wettbewerbe mit tollen Küren in der Sporthalle Nord. Sogar die jüngsten Teilnehmer im Alter von drei Jahren zeigten ihr Können. Insgesamt belegten die Sportler aus der Region 33 Treppchenplätze.

veröffentlicht am 16.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 17:41 Uhr

In der Leistungsklasse siegten bei den Jüngsten (8 Jahre) Schüler D Angelina Jedlicka vor Carina Scherholz (beide RESC). Bei den Schülern C Mädchen hatten ebenfalls die Hamelner die Nase vorn und belegten mit Lea-Celena Rost und Katharina Strauß die Plätze 1 und 2. Bei den Jungen in der Klasse siegte Tim Schubert (RST) vor Jannik Becker (RESC). In der Gruppe Schüler B wurde Jessica Ahrens (RST) 3., Sarah Pommerin (RESC) belegte Platz 5.

Eindrucksvolle Küren zeigten die 13- und 15-jährige Saskia Schmidt, Schüler A und Yvonne Kratsch, Jugend-Damen vom RST Hummetal und wurden mit Gold belohnt. Talea Hammerl (RST) wurde 3. bei den Junioren. In der Klasse Jugend-Solotanz überzeugte Leonie Blasko vom RESC und holte Gold. Zum Schluss zeigte dann noch die Junioren-Formation „Ùnited Skaters“ ihre aktuelle Kür. Die guten Platzierungen reichten dem RESC, den Pokal erneut zu verteidigen – die Vorsitzende Sabine Rost nahm den Pokal entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt