weather-image
21°

Maximilian Brauckmann, Lara Wiedenbeck, Caroline und Katharina Strauß, Jodie Jedlicka, Laura Schacht und Lina Brunotte erzielten 1. Plätze

RESC Hameln freut sich über erfolgreiches Wochenende in Hannover

Hameln. Für die Teilnahme am Wettkampf um den Welfenpokal in Hannover wurde der Roll- und Eissportclub Hameln mit dem dritten Platz in der Vereinswertung belohnt.

veröffentlicht am 10.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:21 Uhr

270_008_5450228_wvh1005_RSCHameln_beim_Welfencup_in_Hann.jpg

Neben den Leistungsläuferinnen fuhren viele Teilnehmer mit, für die es der erste Wettbewerb überhaupt war. Den Wettbewerb eröffnen durfte Maximilian Brauckmann in der Gruppe Anfänger Jungen und wurde mit Platz 1 belohnt. Für die Mädchen dieser Gruppe, die aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in verschiedene Altersgruppen unterteilt wurde und für die es die erste Teilnahme war, gingen Jovanna Kontek, Charleen Grundmeyer, Solveig Nassse, Ariana Mirzadeh und Annika Limbeck an den Start. Alle fünf zeigten mit viel Spaß ihre erste Kür und belegten mit den Plätzen 6 bis 11 die vordere Hälfte des großen Teilnehmerfeldes. Für Kim Bastyans und Emely Heinrich, den beiden jüngsten Hamelnerinnen, war es der allererste Wettbewerb. Beide liefen strahlend und selbstbewusst über die große Lauffläche und freuten sich zum Schluss über die Plätze 7 und 8.

In der Gruppe der weiblichen Kunstläufer hatte Alina Oschwald mit ihrer Nervosität und dem glatten Boden zu kämpfen und belegte Platz 8 hinter ihrer Vereinskameradin Angelina Jedlika, die sich Platz 2 erkämpfte. Lara Wiedenbeck lief bei den Figurenläufern eine fast fehlerfreie Kür und belohnte sich mit Platz 1. Mit einer großen Konkurrenz hatte auch Mai Pham Ngoc bei den Figurenläufern zu kämpfen und belegte mit einer sauberen Kür Platz 10.

In der Nachwuchsklasse waren Caroline Strauß und Maike Winzker vertreten. Caroline überraschte mit einer tollen Sprungkombination und wurde Erste, dicht gefolgt von Maike mit Platz 4. Lina Brunotte zeigte als erfahrene Läuferin mit viel Ausdruck und Tempo eine klasse Leistung und gewann den Wettbewerb Cup Damen.

Am zweiten Tag gingen die Leistungsgruppen an den Start. Sie betrachteten ihren Auftritt als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft im Juni. In der Gruppe Schüler D (8 bis 9 Jahre) zeigte Jodie Jedlicka eine tolle Leistung und wurde Erste. Bei den 10- bis 11-Jährigen (Schüler C) hat Hameln vier Läuferinnen am Start. Katharina Strauß dominierte mit ihrer sportlichen Leistung und belegte beim Doppel-Toeloop Platz 1, während Lea Celena Rost zum ersten Mal ihre gelungene 5-fache Sprungkombination zeigte und dicht darauf mit Platz 2 folgte. Carina Schierholz ließ sich ihre Nervosität anmerken und blieb mit Platz vier unter ihren Möglichkeiten, während Leonie Braukmann ihr Debüt mit Platz 8 bestand. Samira Sbrzesny konnte als Neuling bei den 12- bis 13-Jährigen (Schüler B) an die Leistung des Vorjahres anknüpfen und belegte nach fehlerfreier Kurzkür und Kür den ersten Platz. Laura Schacht, die den Sonntag mit einer gelungenen Kurzkür begann, konnte am Abend mit einer glanzvollen Kür überzeugen und sicherte sich Platz 1 weit vor ihrer Konkurrenz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?