weather-image
16°

Verkehrsunfall vor Gericht / Spät überholt

Rentner bringt Radler zu Fall - Geldstrafe

Ahnsen/Bückeburg (ly). Seit 37 Jahren hat er einen Führerschein. "Tausende von Malen" ist er diesen Weg mit dem Auto gefahren. Und trotzdem passiert so ein Unfall: Beim Rechtsabbiegen von der Theodor-Heuss-Straße auf ein Grundstück in Ahnsen hat ein Rentner (62) einen Schüler (16) derart geschnitten, dass der Junge bremsen musste, zu Fall kam und sich das Handgelenk brach. Auf den letzten Drücker hatte der Mann den Jungen, der mit seinem Rad flott unterwegs war, zuvor auf der abschüssigen Straße überholt.

veröffentlicht am 10.03.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt