weather-image
11°
×

Renovierung von Lügder Heimatmuseum überfällig

Das Lügder Heimatmuseum mit dem Museumscafé in der Hintere Straße 86 ist seit Monaten geschlossen. Seit rund zwei Wochen aber ist das städtische Gebäude nahezu komplett eingerüstet und Planen und Netze verhängen das Ackerbürgerhaus rundherum. "Die erforderliche Sanierung der Außenfassade ist jetzt angelaufen", bestätigt Bauamtsleiter Gregor Günnewich. Rund 40 000 Euro sind im städtischen Haushalt 2019 für die Maßnahme angesetzt. "Das war schon sehr lange erforderlich und überfällig", merkt der Vorsitzende des Heimat- und Museumsvereins, Werner Friese, an. "Eigentlich waren die Maßnahmen vorgesehen, nachdem die Umgehungsstraße 2010 in Betrieb genommen wurde und sich der Durchgangsverkehr dadurch reduzierte.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 13:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt