weather-image
10°
Obernkirchener löst Beckedorfer Heinz Mensching an der Kreisranglistenspitze ab

Renold Pusch die Nummer 1 der Herren 50

Tennis (nem). Mit 52 Spielern konnten sich eine große Anzahl von Tennisspielern für die aktuelle Kreisrangliste der Herren 50 qualifizieren. Neuer Spitzenreiter ist Renold Pusch (TC Obernkirchen). Er hätte den alten Spitzenreiter (Heinz Mensching) allerdings auch überflügelt, wenn dieser nicht in die Herren 55 gewechselt wäre.

veröffentlicht am 20.04.2006 um 00:00 Uhr

Renold Pusch

In der Gruppe der Top-Ten-Spieler tauchen mit Günter Mallunat (TC Obernkirchen) auf Position fünf, Reinhard Zindel (TSV Liekwegen) auf sieben und Werner Westerkowsky (Beckedorfer SV) auf neun gleich drei neue Spieler auf. Ausgeschieden aus der Spitzengruppe sind dagegen Heinz Mensching (Beckedorfer SV - bisher 1, jetzt Herren 55), Wolfgang Fischer (SG Rodenberg von 5 auf 19) und Horst Bauermeister (TV Bergkrug von 6 - jetzt nicht mehr qualifiziert). Die aktuelle Kreisrangliste der Herren 50: 1. Renold Pusch (TC Obernkirchen) 3030, 2. Wolfgang Kohl (Beckedorfer SV) 1566, 3. Manfred Sprei (TC Obernkirchen) 1548, 4. Martin Wiese (Beckedorfer SV) 1168, 5. Günter Mallunat (TC Obernkirchen) 965, 6. Lutz Jelitto (TC Obernkirchen) 960, 7. Reinhard Zindel (TSV Liekwegen) 876, 8. Reinholt Nolte (TC Obernkirchen) 867, 9. Werner Westerkowsky (Beckedorfer SV) 772, 10. Peter Riediger (TV Bergkrug) 765, 11. Manfred Schirmer (SG Rodenberg) 711, 12. Hans-J. Ludewig (RW Rinteln) 534, 13. Wolfgang Grohs (Beckedorfer SV) 520, 14. Andrzey Druzynski (SG Rodenberg) 513, 15. Andreas Baar (TSV Liekwegen) 492, 16. Fr.-Wilhelm Busche (GW Stadthagen) 466, 17. Lutz Graske (RW Rinteln) 438, 18. Harald Waßmann (TSV Hagenburg) 352, 19. Wolfgang Fischer (SG Rodenberg) 316, 20. Henner Steuber (SV Engern) 294.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare