weather-image
10°
×

Rennen um den „Rennacker“ beginnt

Im Nordwesten Hamelns entsteht das Baugebiet „Am Rennacker“. 14 Einfamilienhäuser sollen dort gebaut werden. Da die Zahl derer, die auf der Suche nach Bauland sind, die Anzahl der Bauplätze bei weitem übersteigt, geht die Stadt bei der Vergabe der Grundstücke dieses Mal neue Wege und wählt erstmals ein Losverfahren. Das heißt: Bürger können sich auf Bauplätze bewerben, ohne dass etwa die Höhe des Einkommens, das Alter oder die Anzahl an Kindern eine Rolle bei der Vergabe spielen. Das Los entscheidet, wer den Zuschlag letztendlich erhält. Der Rat hatte dem Vergabeverfahren zugestimmt. Die Erschließung des Baugebietes soll noch in diesem Jahr beginnen. Unter www.hameln.de/rennacker finden Interessierte alle Informationen sowie eine Anleitung zum Bewerbungsverfahren. Bauwillige können bis zum 9. Dezember ihr Los in den Topf werfen.

veröffentlicht am 25.11.2020 um 12:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige