weather-image
24°

Renate Ritzer wirft hin

Apelern (bab). Der Frustüber die Arbeit in der Fraktion im Gemeinderat war groß: Ratsfrau Renate Ritzer (SPD) hat ihr Mandat niedergelegt. Nachfolger ist der ehemalige SPD-Ortsvereinsvorsitzende Günter Knief, der bei der Ratssitzung verpflichtet wurde.

veröffentlicht am 27.06.2008 um 00:00 Uhr

Auf Anfrage bestätigte Ritzer, dass sie sich vor einigen Entscheidungen nicht ausreichend genug informiert gefühlt und noch Beratungsbedarf gehabt habe. "Ich habe auch einige Entscheidungen deshalb nicht mittragen können", sagte sie. Als Beispiel nannte sie auch das Aufstellen des Volksbank-Containers an der Hauptstraße, das ihr optisch missfalle. "Ich möchte mitgestalten, aber das ist nicht möglich", sagte Ritzer. Bei Ratssitzungen würden Tagesordnungen vorgelegt und nur kurz darüber geredet. Zum Teil werde im Verwaltungsausschuss anders entschieden als vorher abgestimmt. Sie wolle sich über diesesVorgehen nicht mehr aufregen und habe deshalb das Mandat abgegeben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare