weather-image
10°
Tombola des Vereins für Wirtschaftsförderung / OK-Karte gilt als Los

Relaxsessel und Wellness-Urlaub

Obernkirchen (sig). Viele Vorteile bietet eine OK-Scheckkarte auch in der Weihnachtszeit. Zum Beispiel dient sie als Los für die Tombola, die der Verein für Wirtschaftsförderung ausrichtet. Noch sind die Karten in der Info-Galerie, bei Volksbank und Sparkasse sowie in einigen Geschäften zu erhalten - und zu guter Letzt auch noch am Stand des Vereins beim Adventsmarkt am Sonntag, 2. Dezember.

veröffentlicht am 24.11.2007 um 00:00 Uhr

Eine Sitz- und Liegeprobe ist schonmal erlaubt: Beate Kahre (l.)

Mit der Abgabe dieser Karte in der Info-Galerie oder beim Adventsmarkt klingt die einjährige Rabattaktion aus. Eine neue Scheckkarte für die vergünstigten Einkäufe in der Bergstadt soll es im kommenden Frühjahr geben, und sie wird dann wiederum ihre Gültigkeit bis zum nächsten Adventsmarkt behalten. Erster Preis bei der bevorstehenden Verlosung ist ein moderner Relaxsessel, ausgestattet mit verschiedenen Funktionen, gestiftet vom Möbelhaus Holtmann. Auch die weiteren Preise lohnen sich. So gibt es zum Beispiel ein Wellness-Wochenende für zwei Personen, das der Verein für Wirtschaftsförderung finanziert, sowie zwei Eintrittskarten für das GOP-Varieté Bad Oeynhausen inklusive Abendbüfett, zur Verfügung gestellt vom Rintelner Reisebüro am Bahnhof. Dabei bleibt es jedoch nicht. Die Organisatoren versprechen noch eine Reihe zusätzlicher Preise, damit sich die Teilnahme für möglichst viele Kartenbesitzer lohnt. Die Verlosung beginnt beim Adventsmarkt um 17 Uhr. Alle Preise werden nur persönlich übergeben. Barauszahlungen gibt es nicht. Wer sich nicht rechtzeitig vor der Treppe zum Berg- und Stadtmuseum einfindet, hatkeine Gewinnchance. Auch der Förderverein der städtischen Kindergärten, "Tinker Bell", wartet bei seiner ersten Teilnahme am Adventsmarkt mit einer lohnenswerten Tombola auf. Zu gewinnen ist dabei hochwertiges Kinderspielzeug. Vorsitzende Stefanie Kirsch verspricht, dass jedes zweite Los ein Gewinn ist. Und es gibt nicht weniger als 500 Preise, auch solche für Jugendliche.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt