weather-image
Nicole Linke und Kirsten Hundertmark werden von Florian Warnecke und Martina Grote abgelöst / Arbeiten am Reitplatz

Reitverein Stift Fischbeck: Wechsel bei Vorstandsämtern

Fischbeck (gl). Zu ihrer Jahresversammlung haben sich die Mitglieder des Reitvereins Stift Fischbeck mit ihrem Vorsitzenden Gerd-Axel Griese im Stiftscafé getroffen. Dabei standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Florian Warnecke wurde einstimmig zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls neu musste das Amt des Jugendwartes besetzt werden. Martina Gote wurde das Vertrauen der Vereinsmitglieder ausgesprochen.

veröffentlicht am 26.04.2007 um 00:00 Uhr

Nicole Linke (l.) und Kirsten Hundertmark (r.) bekamen einen Blu

Nicole Linke, die bisher das Amt der zweiten Vorsitzenden ausgeführt hatte, dankte allen für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung. Leider sei es ihr aber aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, weiterhin dieses Vorstandsamt zu bekleiden. Für Kirsten Hundertmark, sie war Jugendwartin, standen berufliche Gründe im Vordergrund. Beidesagten zu, den Verein weiterhin mit Tat und Rat zu unterstützen. In diesem Zusammenhang wies Gerd-Axel Griese darauf hin, dass auch er 2008 nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehe. Es solle schon im Vorfeld nach geeigneten Bewerbern Ausschau gehalten werden. In seinem Jahresbericht ging Griese auf die nicht gerade einfache finanzielle Situation des Vereins nach seiner Übernahme der Vereinsführung ein. Nach Rücksprache mit derzuständigen Finanzbehörde konnte jetzt erreicht werden, dass der Verein von einer steuerlichen Freistellungprofitieren kann. Ebenfalls dankten der Vorstand und die Mitglieder den Stiftsdamen als Verpächterinnen der Reitanlage für ihre gute und verständnisvolle Zusammenarbeit. Aus diesen Gründen ließe sich ein positiver Blick in die Zukunft richten. Einen besonderen Dank richtete der Vereinsvorstand an Viola Bauer, die mit der Gruppe des Taubblindenzentrums Fischbeck den Futterdienst morgens und mittags übernommen hat. Auch für das Jahr 2007 hat sich der Verein neue Ziele gesteckt. Die Fertigstellung des Reitplatzes wird im Mittelpunkt des Bestrebens stehen. Erforderliche Vorarbeiten wurden 2006 ausgeführt. Schlacke dient als geeigneter Unterbau und Entwässerungsschicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt