weather-image

Reitstunden gegen Risse in der Seele - Reiterhof kooperiert mit Frauenhaus

In Salzhemmendorf finden Frauen mit einer besonderen Vergangenheit jetzt sprichwörtlich ihr Glück auf dem Rücken der Pferde "wieder". Auf der Reitanlage von Stephan Remmel gelangen Frauen aus einem Frauenhaus in Hannover wieder zu neuem Mut. Durch den engen Kontakt mit den Pferden erlernen die Frauen, die zum Teil Opfer von häuslicher Gewalt oder anderen Missbräuchen wurden, neues Selbstbewusstsein zu schöpfen. Das Projekt "Pferd" ist eine Kooperation zwischen der Arbeiterwohlfahrt und der Reitanlage von Stephan Remmel in Salzhemmendorf.

veröffentlicht am 10.08.2015 um 15:02 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:41 Uhr

In Salzhemmendorf finden Frauen mit einer besonderen Vergangenheit jetzt sprichwörtlich ihr Glück auf dem Rücken der Pferde "wieder". Auf der Reitanlage von Stephan Remmel gelangen Frauen aus einem Frauenhaus in Hannover wieder zu neuem Mut. Durch den engen Kontakt mit den Pferden erlernen die Frauen, die zum Teil Opfer von häuslicher Gewalt oder anderen Missbräuchen wurden, neues Selbstbewusstsein zu schöpfen. Das Projekt "Pferd" ist eine Kooperation zwischen der Arbeiterwohlfahrt und der Reitanlage von Stephan Remmel in Salzhemmendorf. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt