weather-image

Reiter und Voltigierer wollen sich besser kennenlernen

Rinteln (who). Beim ersten gemeinsamen Zeltlager von Reiterinnen und Voltigierern haben sich 28 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren noch näher kennengelernt.

veröffentlicht am 03.09.2008 um 00:00 Uhr

0000498091.jpg

Dazu hatte der Reit- und Fahrverein Rinteln in und um die Reithalle am Steinanger ein umfangreiches Programm vorbereitet. Für alle "Sattelfesten" gab es am Sonnabend und Sonntag je einen morgendlichen Ausritt. "Wir wollten den Reiterinnen das Voltigieren näher bringen, und zum anderen wollten wir den Volti-Kindern das Reiten schmackhaft machen", erklärte Karen Langejürgen. Denn bisher habe es recht wenig Berührungspunkte für die beiden Sparten im Reitverein gegeben. Darüber hinaus bot das Wochenende selbstverständlich "alles rund ums Pferd". So theoretische und praktische Einheiten für das richtige Füttern, die Arbeit beim Misten, Sattel- und Zaumzeugpflege bis hin zum Unterricht im Pferde frisieren. Zusätzlich hatten sich Kletterer von der VTR bereit gefunden, den Jugendlichen ein Training an der Kletterwand zu geben. Ein Lagerfeuer, eine Nachtwanderung und eine Schnitzeljagd machten das Wochenende zum besonderen Erlebnis für alle. Foto: who

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare