weather-image
Thorwald Hey zeichnet Kegler aus / Pokale auch für Andreas Schwan und Adolf Schoer

Reinhard Gothe bester BSG-Rollstuhlkegler

Bückeburg (hv). Die Ehrung der erfolgreichsten Kegelfreunde in der Behinderten-Sportgemeinschaft Bückeburg (BSG) hat in diesem Jahr der 2. Vereinsvorsitzende Thorwald Hey vorgenommen.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Andreas Schwan (r.) und der stellvertretende BSG-Chef Thorwald H

Vor versammelter Mannschaft der Jahreshauptversammlung haben sich darüber Andreas Schwan (Bohlenkegler), Reinhard Gothe (Rollstuhlkegler) und der Rutschenkegler Adolf Schoer gefreut - für alle drei gab es die BSG-Kegelpokale. Die Platzierungen in den einzelnen Vereinsgruppen: Abteilungsleiter Andreas Schwan (Durchschnittsleistung 5,42 Holz) kam auf den ersten Platz vor Brigitte Schwan (5,13) und Mario Di Biasi, der es auf eine Durchschnittsleistung von 4,62 Holz gebracht hatte. Rutschenkegler Adolf Schoer (6,13) siegte vor Ingeborg Naujoks (5,86) und Wilhelm Herberg (5,85 Holz). Und der Rollstuhlkegler Reinhard Gothe (Schnitt von 4,56 Holz) hatte Sonja Krause mit der Durchschnittsleistung 4,35 Holz als stärkste Konkurrentin hinter sich gelassen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare