weather-image
15°
Mindestens 5000 Euro Sachschaden in der Nacht zum Sonntag / Polizei stellt Messer sicher

Reifenstecher beschädigt 29 Fahrzeuge

Bückeburg. In der Nacht zum Sonntag wurden wie bereits berichtet im Bereich Sabléplatz, Dammstraße und Bahnhofstraße bei mindestens 29 Fahrzeugen meist zwei Reifen zerstochen. An einem Wohnmobil wurde gleich alle vier Reifen zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 5 000 Euro.

veröffentlicht am 26.04.2006 um 00:00 Uhr

Sichergestellt: Das Messer, das der Reifenstecher benutzte.

Es wurde eine Person mit einem Kapuzenpulli bei der Tatausführung beobachtet, die jedoch die Flucht ergriff, als sie von einem Anwohner angesprochen wurde. Am Montag wurde im Tatortbereich ein Messer gefunden und sichergestellt. Spuren deuten darauf hin, dass das Messer zu den Taten benutzt wurde. Es handelt sich um ein silberfarbenes Klappmesser mit Griffeinlagen aus schwarzem Kunststoff. Die Klinge ist 7 cm cm lang und 2,5 cm breit - Gesamtlänge des Messers 17,5 cm. Die Klinge trägt den Schriftzug: "STAINLESS". Die Polizei fragt: Wer kennt das Messer? Wer kann Hinweise zum Besitzer geben? Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Bückeburg: Telefon (05722) 9593-0.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare