weather-image
×

Regionale Mahnwachen gegen Castor Transport

Wenige Stunden nach Ankunft eines Schiffes mit deutschem Atommüll im Hafen Nordenham an der Weser hat das Umladen der Castor-Behälter auf die Eisenbahn begonnen. Mit einem Kran wurde am Montag der erste runde Container auf einen Waggon gehievt. Zu dem Transport gehören sechs Castoren, die aus der britischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield in ein Zwischenlager in Biblis in Hessen gebracht werden. Der Zug kann möglicherweise über Bremen, Hannover, Göttingen, Kassel, Fulda, Frankfurt zum AKW Biblis fahren. Er kann auch über Oldenburg, Meppen, bzw. Osnabrück, NRW oder Hameln-Altenbecken oder den Landkreis Schaumburg ausweichen. In Hameln, Bad Pyrmont und im Landkreis Schaumburg werden dann kurzfristig Mahnwachen an Bahnhöfen stattfinden. Das hat die "Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten" angekündigt.

veröffentlicht am 02.11.2020 um 18:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt