weather-image
×

Regionalbischof Gorka verabschiedet sich

Mit einer Predigt zum Reformationstag hat sich Regionalbischof Eckhard Gorka am Samstag von der Elzer Kirchengemeinde verabschiedet. Da der 65-Jährige in drei Monaten in den Ruhestand geht, sollte der Gottesdienst in der Peter-und-Paul-Kirche eigentlich auch ein Abschied aus dem Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld sein. „Doch dann hat sich im Januar noch ein Ordinationsgottesdienst in Heersum hineingemogelt“, sagte Gorka vor seiner vorletzten Predigt in der Region. Mit der ist er ganz besonders eng verbunden, wurde er doch in Coppenbrügge getauft und taufte dort sein erstes Kind: „Ich bin hier immer gern gewesen und mit der Region sehr vertraut.“ Ursprünglich war dieser Gottesdienst als großer Kirchenkreis-Empfang geplant gewesen, musste dann zum Kirchenkreis-Gottesdienst heruntergestuft werden.

veröffentlicht am 02.11.2020 um 11:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt