weather-image
32°
×

Regenschirm nicht vergessen

veröffentlicht am 17.03.2017 um 18:31 Uhr

18./19. März: Wer das Wochenende im Freien verbringen möchte, sollte seine Regenutensilien immer dabei haben. Der heutige Tag startet wolkenverhangen mit vielen Tropfen, dazu bläst ein kräftiger West- später Nordwestwind mit einzelnen Sturmböen bis zu 80 km/h. Ab Mittag lockert die Bewölkung zwar auf und einige Sonnenstrahlen finden den Weg zu uns. Der unangenehme Nordwestwind lässt bei Höchsttemperaturen um 9 Grad nur langsam nach. Nachts ziehen neue Wolken auf und anschließend regnet es bei Tiefsttemperaturen um 6 Grad. Der Sonntag lädt nur Hartgesottene zum Spaziergang ein, denn dicke Wolken mit Regen und Sprühregen, begleitet von einem erneut stark auffrischenden Südwestwind schwingen ihr Zepter. Bei Höchstwerten von 8 bis 10 Grad ist es auch nicht sonderlich mild.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, leichter Regen, Temperaturen von minus 3 bis plus 6 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige