weather-image
12°
Osterstrauß in Windeseile geschmückt

Regenbogenpower-Gruppe macht ihrem Namen Ehre

Meinsen/Warber (bus). Alle Hände voll zu tun hatten am Mittwoch sechs Mädchen und Jungen des Kindergartens Meinsen, als sie in der Geschäftsstelle der Sparkasse Schaumburg das Schmücken des Osterstraußes in Angriff nahmen. "Die Gruppe der für diese Aktion zuständigen Entlasskinder zählt normalerweise 15 Köpfe", erläuterte Kindergartenleiterin Renate Henning. Das heraufziehende Sturmtief Kirsten und Urlaubsplanungen hätten den Schmück-Trupp indes arg zusammenschrumpfen lassen.

veröffentlicht am 19.03.2008 um 00:00 Uhr

0000480972.jpg

Gleichwie dauerte es keine zehn Minuten bis der Strauß - verziert mit selbst gebastelten Tulpen und Schneeglöckchen, Häschen und Küken - in vorösterlichem Glanz erstrahlte. Womit die "Regenbogen power schulgruppe" (offizielle Eigenbezeichnung) ihrem Namen alle Ehre machte. "Ich bin komplett begeistert", sagte Geschäftsstellenleiter Jörg Hartmann. "Wir auch", lautete die kesse Antwort. Hartmann ließ sich nicht lumpen und spendierte 50 Euro. Das Geld soll im übertragenden Sinn für die Gestaltung des neuen Außengeländes Verwendung finden. "Wir wollen für uns Betreuer und die Kinder richtige Schaufeln kaufen", gab Henning zu verstehen. Auf dem Gelände solle nicht nur mit Spielzeugschäufelchen gebuddelt, sondern auch eine akkurate Bepflanzung in die Erde gebracht werden. In Eigenleistung, verstehe sich. Was allerdings, wie Henning und Hartmann ausdrücklich betonten, dem Mittun von Sponsoren nicht entgegenstehe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt