weather-image
22°
×

Regelrecht ins Wasser gefallen

Coppenbrügge. Der Förderverein Bäder am Ith und die Reservistenkameradschaft Coppenbrügge wollten das zehnjährige Bestehen des Fördervereins feiern, doch es regnete immer wieder, berichten Susanne Conrad-Meyer, Schriftführerin des Vereins und Klaus Rohrmann, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft. Spenden und Kuchenerlös brachten einen Erlös von 345 Euro ein, sagt Ilona Kellner 2. Vorsitzende des Fördervereins.ist

veröffentlicht am 10.09.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige