weather-image
15°
×

Kyffhäuserkameradschaft Aerzen blickt auf 135-Jahr-Feier zurück / Wahlen im Mittelpunkt

Referenten zeichnen Bild erfolgreicher Arbeit

Aerzen. Ein arbeitsreiches Jahr – da waren sich alle bei der Jahreshauptversammlung der Kyffhäuserkameradschaft Aerzen einig. Und darum galt der Dank des 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Krakowski allen Mitgliedern für die geleistete Vereinsarbeit.

veröffentlicht am 23.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:21 Uhr

In „gelöster Stimmung“, so Krakowski, trafen sich die Mitglieder im Beisein ihres stellvertretenden Kreisvorsitzenden Wolfgang Rumpfkeil zu ihrer Versammlung im Vereinslokal „Altes Forsthaus“. Hans-Joachim Krakowski gab seinen Jahresbericht ab. Herausragendes Ereignis war die 135-Jahr-Feier der Kameradschaft, die zurzeit aus 35 Mitgliedern besteht. Die Kassenprüfer Hans-Werner und Roswitha Rose bescheinigten Gabriele Borchardt eine „super“ Führung der Finanzen.

Die Berichte der einzelnen Referenten zeichneten ein lebhaftes Bild einer gelungenen Vereinsarbeit. In Vertretung des Schießsportleiters konnte der 1. Vorsitzende 18 Auszeichnungen – von der kleinen Bronzenadel bis hin zum Bundessportschützenabzeichen in Gold – verleihen. Auch auf Kreisebene wurden vordere Plätze „erschossen“. Nach der einstimmigen Entlastung des Gesamtvorstands gab es Wahlen für einige Ämter. Der bisherige 1. Vorsitzende Hans-Joachim Krakowski wird auch weiterhin die Geschicke der Kameradschaft lenken. Ihm zur Seite steht neu Hans-Werner Rose als 2. Vorsitzender. Schriftführerin der Aerzerner Kyffhäuser bleibt Barbara Krakowski, Schießsportleiter Conrad-George Bisanz wurde ebenso wie die Jugendreferentin Margret Behrendt im Amt bestätigt. Frauenreferentin wurde Roswitha Rose, ihre Stellvertreterin Karin Brandt. Neu im Vorstandsteam ist als stellvertretende Schießsportleiterin Waltraud Keyßner. Gabriele Borchardt vervollständigt als Kassiererin die Führungsmannschaft. Das diesjährige Kreisvergleichsschießen findet am 14./15. Mai in Reine (LG und LP) und Gellersen (KK) statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige