weather-image
18°

Reduzierte Rauschebärte für guten Zweck

Rinteln (ur). Morgen, Kinder, wird's was geben: Ab 20 Uhr sollen sich möglichst viele Weihnachtsmänner an der Marktplatzbühne versammeln - für den guten Zweck.

veröffentlicht am 30.11.2007 um 00:00 Uhr

Um die Pro Rinteln-Aktion zum Erfolg werden zu lassen, hat sich das "Unikum" entschlossen, entsprechende Kostüme zu reduzierten Preisen anzubieten. "Schließlich reicht ein bisschen Rutenschwenken nicht aus, um in die Zählung zu kommen", schmunzelt Thomas Gieselmann. Zur Erinnerung: Für jeden Weihnachtsmann, der zur Bühne kommt, spendet Pro Rinteln 5 Euro, ab 50 Teilnehmern gibt es gar noch einen weiteren Fünfer drauf pro Rauschebart - und ab hundert aufwärts legt auch die Sparkasse noch einen Schein dazu - zugunsten der Rintelner Silvesterinitiative und ihrer Arbeit für die sozial Schwachen der Stadt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare