weather-image
23°

Landesdanprüfung mit elf Teakwondo-Teilnehmern aus Bad Münder

Redfire setzt neue Akzente

Bad Münder. Am vergangenen Samstag traf sich Niedersachsens Taekwondo-Elite in Gehrden, um dort die Prüfung zum schwarzen Gürtel (Dan) zu absolvieren. Es waren 50 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Niedersachsen vertreten. Mit dabei auch elf Mitglieder des Redfire-Kampfsportteams aus Bad Münder, die sich lange und intensiv auf die Prüfung vorbereitet hatten.

veröffentlicht am 17.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:03 Uhr

270_008_7808212_wvh_1712_Redfirer_IMG_20151207_WA0000.jpg

Die Prüflinge wurden in Technik (traditionelle Bewegungsformen), Kampf, Selbstverteidigung und dem obligatorischen Bruchtest geprüft. Am Ende der Prüfung war klar: Das intensive Training hat sich ausgezahlt. So verließen Julius Bizer (15 Jahre), Christian Böttinger (18 Jahre), Louis Otto (12 Jahre), Tim Schendler (mit 11 Jahren jüngster Teilnehmer) und Josephine Seeger (12 Jahre) die Halle als frischgebackene Schwarzgurte. Tim ist damit der jüngste Dan-Träger in Niedersachsen. Damit bleibt Red-fire der Verein mit den jüngsten Schwarzgurtträgern in ganz Niedersachsen in dieser Sportart.

Kyra Kreckler (15 Jahre), Jenna Labinski (14 Jahre) und Melinda Müller (14 Jahre) erreichten den zweiten Meistergrad und wurden von den Prüfern aufgrund ihrer hervorragenden Vorbereitung gesondert hervorgehoben. Auch Felina Schneider (15 Jahre, amtierende mehrfache Deutsche Meisterin und Zugehörigkeit zum Bundeskader) überzeugte mit ihrer Leistung Publikum und Prüfer und wurde mit dem dritten Schwarzgurt belohnt.

Den krönenden Abschluss des Tages bildete Carina Hergesell (23 Jahre) mit ihrer Prüfung zum 4. Dan. Mit herausragender Präzision und Technik sowie einer nahezu akrobatischen Selbstverteidigung brachte sie das Publikum mehrfach zu einem sonst eher unüblichen Zwischenapplaus. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Team aus Aljoscha Hergesell, Pascal Otto und Bianca Schönemeier.

Trainer Christian Senft stand an diesem Tag auf der anderen Seite und leitete als höchstgraduierter Prüfer mit dem 7. Dan eine der beiden Prüfungsgruppen. „Nun hat der Redfire knapp 70 Sportler mit dem schwarzen Gürtel im Verein und hat damit einen einmaligen Rekord in der Bundesrepublik“, bedankt sich Senft bei seinem Trainerteam.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?