weather-image
30°
Vertiefungen sollen wieder aufgefüllt werden

Realverband inspiziert Mühlenberg-Wege

REINE. Das Ziel der diesjährigen Wegbegehung des Realverbandes „Teilungs- und Verkoppelungsinteressentenschaft Reine“ war der Bereich des Mühlenberges.

veröffentlicht am 29.06.2017 um 00:00 Uhr

Der Vorsitzende Wolfgang Rothbauer (Mitte) erläutert die Marschroute zum Mühlenberg. FOTO: WJ
Avatar2

Autor

Willi Jürgens Reporter

Hier legte der Vorsitzende Wolfang Rothbauer Wert auf die Inaugenscheinnahme aller Interessenten, da hier Maßnahmen ergriffen werden müssen, um eine Senke auf dem Kopf und weitere Vertiefungen zu verfüllen. Dies ist notwendig, um den Wasserablauf wieder zu gewährleisten – ein Dachprofil soll das ermöglichen. Der Start der Begehung erfolgte beim früheren Vorsitzenden Ewald Rose am Grundweg und der Rückmarsch ging weiter gen Osten zum Pöllenweg und führte über den Grasweg zum Hauptweg. Erst kürzlich wurden hier die Schlaglöcher mit Mineralgemisch in Eigenlei aufgefüllt und verdichtet – die Realverbandsmitglieder zeigten sich mit der geleisteten Arbeit durchaus zufrieden . Insgesamt wurde während der Begehung die Feststellung getroffen, dass sowohl beim Mühlenbergweg als auch beim Pöllenwege ein Freischneiden der Lichträume zeitnah erfolgen sollte, möglichst noch vor der Ernte. Die obligatorische Stärkung zum Abschluss erfolgte am Grundweg auf 223 Meter über NN bei Ewald Rose.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare