weather-image
15°

Raubüberfall auf Schlecker-Markt

Bückeburg (thm). Mit einer Pistole hat ein bisher unbekannter Mann am vergangenen Freitag gegen 18 Uhr die Angestellten des Schlecker-Marktes am Knatenser Weg bedroht. Er erzwang die Herausgabe der Tageseinnahmen.

veröffentlicht am 16.10.2007 um 00:00 Uhr

Der Mann sprach deutsch, war nach Angaben der Geschädigten mit einem grauen Tuch mit Sehschlitzen und einem Basecap maskiert. Er war von normaler Statur, trug eine beigefarbene Jacke und helle, verschmutzte Jeans. Eine kurz nach der Tatausführung erscheinende Kundin erklärte, einen Pkw von hellblauer Farbe, vermutlich Opel Astra, gesehen zu haben, der vom Tatobjekt davon gefahren sei. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Bückeburg: (0 57 22)95 93-0.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare