weather-image
21°

Rattenrennen wegen Hochwassers nicht auf der Weser

Wegen des Hochwassers auf der Weser wird das erste Hamelner Rattenrennen nicht wie geplant auf der Weser stattfinden. Die Sicherheit geht vor, sagt Ute Watzlaw-Schmidt, Präsidentin des Lions Clubs, der die Veranstaltung organisiert hat. Strömung und Treibgut würden die THW-Mitarbeiter gefährden, die die Ölsperre zum Ratten abfangen im Wasser errichten sollten. Das Familienfest auf dem Werder soll aber wie geplant bis nach15 Uhr stattfinden. Die Preise sollen nun verlost werden.

veröffentlicht am 13.08.2017 um 11:01 Uhr
aktualisiert am 13.08.2017 um 11:45 Uhr

Wegen des Hochwassers auf der Weser wird das erste Hamelner Rattenrennen nicht wie geplant auf der Weser stattfinden. Die Sicherheit geht vor, sagt Ute Watzlaw-Schmidt, Präsidentin des Lions Clubs, der die Veranstaltung organisiert hat. Strömung und Treibgut würden die THW-Mitarbeiter gefährden, die die Ölsperre zum Ratten abfangen im Wasser errichten sollten. Das Familienfest auf dem Werder soll aber wie geplant bis nach
15 Uhr stattfinden. Die Preise sollen nun verlost werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare