weather-image
19°

Rattan Sie los: Schön sieht’s aus

Rattan ist eine stachelige Naturschönheit, die auf den ersten Blick nicht gerade komfortabel wirkt. Dennoch hat die Möbelfertigung aus diesem nachwachsenden Rohstoff eine lange Tradition, nicht nur in den tropischen Ursprungsländern des Materials, sondern längst auch bei uns in Deutschland.

veröffentlicht am 05.11.2009 um 10:29 Uhr

Rattan wird, um einen schonenden Umgang mit der natürlichen Ressource zu gewährleisten, von Hand geerntet, der Anbau von der UNO und der EU mit besonderen Programmen gefördert. In den Herkunftsländern werden so dauerhafte Existenzgrundlagen für die Menschen geschaffen, die mit der Aufzucht, Ernte und Verarbeitung befasst sind. Bei uns dagegen sorgen Stühle, Sessel, Bänke oder Betten aus Rattan für einen Hauch Exotik im Haus. Ob man sich nun eine kuschelige Sitzecke zum Lesen oder lieber einen exklusiven Essplatz für Freunde und Familie einrichten will – die Qualität des Produkts stimmt immer. Obwohl Rattan zweifellos schon durch seine natürliche Art fasziniert, haben es die Designer geschafft, Farben zu kreieren, die dem Material eine neue Aura geben. Für jedes Modell gibt es daher eine attraktive Farbwelt, die keine Wünsche offen lässt. Rattanmöbel machen übrigens überall eine gute Figur – nicht nur im Wintergarten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare