weather-image
15°
×

Kreisimkerverein Hameln-Pyrmont lädt zum Vortrag ein

Rationell imkern

Fischbeck. Der Kreisimkerverein Hameln-Pyrmont lädt seine Mitglieder und alle Interessierten am Samstag, 15. November, um 15 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Der Vortrag von Dr. Pia Aumeier im Saal der ehemaligen Gaststätte im Wesertal in Fischbeck ist kostenfrei. Volle Honigtöpfe von gesunden und starken Bienenvölkern erhofft sich jeder Imker. Um dorthin zu gelangen, bedarf es keiner jahrzehntelangen Erfahrung. Eine intelligente Beute, leistungsfähige Königinnen und eine konsequente Betriebsweise mit wenigen, aber effektiven Eingriffen genügen, um dauerhaft erfolgreich zu imkern. Im Vortrag mit dem Titel „Tipps und Tricks für faule Imker – in wenigen Schritten zum Erfolg“, stellt Dr. Pia Aumeier von der Ruhr-Universität Bochum vor, wie schon bei der Spätsommerpflege der Grundstein für die Leistungsstärke der Bienenvölker während der Blütentracht im Frühjahr gelegt wird. Denn nur starke und gesund eingewinterte Völker entwickeln sich im Frühjahr zügig, tragen viel Honig ein und wollen bald schwärmen. Wie diese Schaffenskraft der Bienen genutzt werden kann, um in einer eleganten Kombination aus Königinnenaufzucht und Ablegerbildung den Völkerbestand ohne Ertragsverluste jährlich mehr als zu verdoppeln – auch das wird am 15. November verraten. Darüber hinaus werden die Zuhörer auf Wunsch auch über einen ungewollten Neubürger, den kleinen Bienenbeutekäfer sowie über eine neue Varroabekämpfungsvariante informiert.

veröffentlicht am 13.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige