weather-image
14°
Erste Anregung: E-Mail für alle Mitarbeiter

Rathaus schließt Lücke: Andreas Kunde Amtsleiter

Bad Eilsen (tw). Neuer Kopf im Rathaus: Andreas Kunde (38) hat am 8. Januar seinen Posten als Leiter von Bau- und Ordnungsamt angetreten und das frühere Büro seines Vorgängers Bernd Schönemann bezogen.

veröffentlicht am 17.01.2007 um 00:00 Uhr

Im Auetal keine Chance zum Aufstieg mehr: Der neue Schreibtisch

Der in Rehren geborene heutige Oberinspektor ist verheirateteter Vater einer Tochter (Melina, 10) und wohnt in Lauenau. Kunde begann seine Ausbildung 1986 bei der Samtgemeinde Rodenberg; 1993 wechselte er als Kassenleiter zur Samtgemeinde Liebenau, 1995 in gleicher Funktion zur Gemeinde Auetal. Dort leitete er zuletzt das Ordnungs- und Sozialamt. Obwohl in Eilsen noch "frisch", hat der Tischtennis- und Borussia-Fan bereits einen ersten Akzent gesetzt: "Jeder Mitarbeiter sollte für Bürger auch per E-Mail erreichbar sein." Die Anregung wird in Kürze umgesetzt. Gibt der Samtgemeinderat Grünes Licht, wird Kunde voraussichtlich im März zum Amtmann befördert. Sein Telefon im Rathaus: (0 57 22) 8 86-18.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare