weather-image
13°
Lebensmittelpunkt hat sich verlagert: CDU-Ratsfrau gibt Mandat ab

Rat komplett: Koch löst Battermann ab

Suthfeld (tes). Simone Battermann hat mit Wirkung zum 31. Dezember 2007 auf ihren Sitz im Suthfelder Rat verzic htet.

veröffentlicht am 19.02.2008 um 00:00 Uhr

Die CDU-Ratsfrau gibt ihr Mandat aus persönlichen Gründen ab, weil sich ihr Lebensmittelpunkt verlagert habe. Dennoch bleibe Battermann weiterhin als "Frontfrau" im Samtgemeinderat aktiv, erklärt CDU-Fraktionssprecher Joachim Runkel. Nachfolger Torsten Koch aus Helsinghausen war bisher beratendes Mitglied im Bau-, Wege- und Umweltausschuss (BWUA) und ist daher mit der kommunalpolitischen Arbeit vertraut. "Jetzt ist der Rat mit elf Plätzen wieder komplett", freute sich Bürgermeister Horst Schlüter bei der Verpflichtung des neuen Ratsherrn. Den freigewordenen Posten als beratendes Ausschussmitglied übernimmt Jürgen Arndt aus Riehe. Für den Vorsitz im Jugend-, Sport- und Sozialausschuss (JSSA) hat die CDU einen Generationswechsel vorgesehen: Fritz Frevert wird die Leitung übernehmen. Runkel scheidet aus dem BWUA aus und wechselt in den JSSA .



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare