weather-image
×

Rassegeflügel: Drei Meister aus Eisbergen

Eisbergen/Hannover (rd). Bei der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover haben Eisberger Rassegeflügelzüchter insgesamt drei Deutsche Meistertitel, zwei Blaue Bänder, drei Messebänder sowie ein Band der VHGW (Verband der Hühner-, Groß- und Wassergeflügelzüchtervereine) verliehen bekommen.

veröffentlicht am 02.12.2008 um 00:00 Uhr

Deutsche Meister wurden die Züchter Friedrich Edler mit Zwerg-Lachshühnern (lachsfarbig), Günter Droste mit der Hühner-Rasse Zwerg-Houdan (schwarz-weiß gescheckt) und Heinz Bokeloh mit Araucana (wildfarbig). Heinz Bokeloh und Friedrich Edler bekamen Blaue Bänder, Bokeloh bekam außerdem ein Band der VHGW. Messebänder konnten Friedrich Edler Zwerg-Lachshühnern (lachsfarbig) und Günter Droste mit Seidenhühnern (mit Bart in schwarz, gesperbert, blau und perlgrau) sowie Zwerg-Houdan (schwarz-weiß gescheckt) mit nach Hause nehmen. Außerdem nahm die Zuchtgemeinschaft Zabel mit Antwerpener Bartzwergen sowie Andreas Zabel mit Antwerpener Bartzwergen und Waatermalschen Bartzwergen teil.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige