weather-image
14°

Rannenberg vor Möllenbeck

Kathrinhagen (kdt). Nach zwei zweiten Plätzen gelang dem Team der Feuerwehr Rannenberg jetzt ein erster Platz in der noch jungen Wettkampfsaison.

veröffentlicht am 15.05.2007 um 00:00 Uhr

0000449382-gross.jpg

Es war nicht der erste Sieg, den die routinierten "Oldies" bei den beliebten "Eimerfestspielen" in Kathrinhagen einfuhren und es waren auch nicht die ersten Wettkämpfe, die bei nassem Wetter stattfanden. Gleich zu Beginn der Wettbewerbe schüttete es wie aus Eimern, was die Akteure nicht sonderlich störte, doch den einen oder anderen Besucher abhielt, sich auf den Weg zum "Pfarrwald" zu machen. Diese versäumten heiß umkämpfte Wettbewerbe. Am Schluss gewannen die Rannenberger mit 60,3 Sekunden vor der Mannschaft aus Möllenbeck mit 66,0 Sekunden. Auf Platz drei von 13 teilnehmenden Gruppen aus dem Schaumburger Land kamen die Steinberger Brandschützer vor Hohenrode, Rinteln und Krankenhagen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare