weather-image

Räuber hält Pizzaboten Messer an Hals

Bückeburg (rc). Mit einem Messer am Hals und der Flucht vor einem unbekannten Mann endete am späten Dienstagabend die Ausfahrtour eines Bückeburger Pizzakuriers. Das Opfer blieb unverletzt, der Täter erbeutete den Fahrzeugschlüssel des Pizzataxis.

veröffentlicht am 24.01.2008 um 00:00 Uhr

Nach Angaben der Polizei Bückeburg war der Pizzafahrer zu einer Adresse an der Gartenstraße bestellt worden. Als er dort gegen 21.55 Uhr ankam, wurde er von einer männlichen Person angesprochen. Da der Pizzafahrer den Mann für den Besteller hielt, öffnete er den Kofferraumdeckel. Im gleichen Moment wurde er unvermittelt in den Schwitzkasten genommen und ein Messer an seinen Hals gesetzt. Dem Pizzafahrer gelang es, sich aus der Umklammerung zu befreien und in Richtung Schlossbach zu fliehen. Der Täter verfolgte sein Opfer, gab aber nach kurzer Zeit die Verfolgung auf. Der Täter lief zurück zum Pizzaauto, entwendete den Autoschlüssel und floh in unbekannter Richtung. Die Täterbeschreibung: etwa 170 Zentimeter groß, insgesamt dunkel gekleidet und mit osteuropäischem Akzent sprechend. Mehr ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Bückeburg unter (0 57 22) 95 93-0 zu melden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt