weather-image
22°
×

Räuber demonstrieren schon Kampfstärke

Hemeringen. Es sind nur noch acht Monate bis zum Schützenfest in Klein Berlin – die Vorbereitungen beginnen bereits. Seine Majestät Frank I. hat sein Bataillon zum Schießen geladen, um die Kampfstärke festzustellen. Das nahmen die Räuber zum Anlass, ihren Siegeswillen unter Beweis zu stellen. Fast die gesamte Kompanie trat unter Befehl ihres Hauptmannes am Schießstand an. Zwei Mannschaften konnte Spieß Himmelskutscher bei seiner Majestät melden, die verbissen um den Sieg kämpften. Und nur aufgrund einer List der Königstreuen blieb den Räubern der Sieg verwehrt. Sie hielten Oberleutnant Einband auf, sodass er nicht zum Schießen erscheinen konnte. Trotz letzter Rettungsversuche durch Hauptmann von Perverso blieben nur Platz 5 und 8, aber seine Truppe ist gerüstet für die Schlacht am Hemeringer Berg.

veröffentlicht am 24.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige